Produktrezension Puky Laufrad LR M 2014

Das Laufrad Puky LR M 2014 ist eine Bereicherung für alle Kinder ab einem Alter von 2 Jahren, da sie unterschiedliche Bewegungsabläufe koordinieren können. Es ist ideal als Vorbereitung für das erste Fahrrad, da sie mit dem Puky Laufrad mit beiden Füßen auf dem Boden stehen.

Button: Zum Laufradtest

Die Vorteile des Laufrades Puky LR M 2014

Das Modell besteht aus einem stabilen Rahmen mit einem tiefen Einstieg und Trittbrett, was den kurzen Beinchen der Kleinen entgegenkommt. Dank des Lenkpolsters ist das Gesicht geschützt, wenn durch ein plötzliches Bremsmanöver das Gesicht mit dem Lenker in Berührung kommt. Der Laufradsattel ist optimal höhenverstellbar und so geformt, dass ein angenehmes Sitzverhalten gewährleistet wird, auch wenn sich die Mädchen und Jungs stundenlang mit ihrem Spielzeug austoben. Die mit Kugellagern ausgestatteten Räder federn bei Unebenheiten und sorgen für ein gutes Fahrverhalten. Somit ist das Laufrad Puky LR M 2014 die optimale Lösung für Kleinkinder, um ermüdungsfrei ihre Eltern auf Spaziergängen zu begleiten.

Nachteile beim Laufrad Puky LR M 2014 entdecken?

Aufgrund seiner aufwendigen Verarbeitung und seiner technischen Details gibt es praktisch keine negativen Punkte. Das einzige, was vielleicht nicht notwendig ist, ist die Bremse, denn sie lenkt die Kleinen nur ab. Wenn sie die Bremse zu schnell betätigen, kann es sein, dass sie aus Unachtsamkeit umkippen, wenn sie nicht beide Beine auf dem Boden haben. Ansonsten gibt es quasi keinerlei Mängel, welche die Funktionalität in irgendeiner Form beeinträchtigen.