Produktrezension Laufrad BIKESTAR

Das Laufrad BIKESTAR und seine Vorteile

Es optimal für Kleinkinder ab einem Alter von 2 Jahren geeignet und hat einen höhenverstellbaren Laufradsattel, welcher der Größe des Kindes ideal angepasst werden kann. Er ist ergonomisch ausgeformt und bietet dadurch eine bequeme Sitzmöglichkeit und verhindert ein seitliches Abrutschen. Das Laufrad ist aus einem stabilen, mehrfach beschichteten Stahlrohrrahmen gefertigt und mit einer schlagfesten Metallic-Lackierung versehen. Als großes Plus erweist sich die Lenkeinschlagsbegrenzung der kugelgelagerten Lenkung. Dadurch kann Ihr kleiner Liebling trotz der leichtgängigen Lenkung nicht zu weit einschlagen, was zum Umkippen führen könnte. Die Sicherheitslenkergriffe sind mit einem Prallschutz ausgestattet, der die zarten Hände vor Verletzungsgefahr beim Umfallen schützt. Dank der extra dicken Luftbereifung mit einem Federungskomfort lässt sich das Laufrad auf holprigen Wegen sowie im Garten und auf Wiesen leicht fortbewegen. Das Laufrad wird zum unzertrennlichen Begleiter von Kleinkindern, mit dem sie bequem ihre Eltern beim Einkauf begleiten oder schnell zum Spielplatz gelangen.

Button: Zum Laufradtest

Ein kleines Manko des Laufrades BIKESTAR

Das Laufrad ist mit einer Bremse ausgestattet, die schwer zu bedienen ist, denn sie sorgt meist für eine Vollbremsung. Die Kleinen bekommen das aber nach den ersten Versuchen sofort in den Griff und können dann gezielt bremsen. Einige Kunden empfinden das Gewicht als zu hoch, aber andererseits ist zu bedenken, dass das Laufrad dadurch mehr Stabilität aufweist.